„Wir zeigen, dass wir
in Köln sind und aus
Köln kommen.“

Die besten Adressen
enden auf .koeln

Interview mit Phillip Ortsiefer vom North Brigade Skatepark

Wie landet man beruflich im Skatepark?

Ganz einfach – es braucht coole, engagierte Eltern und eine Handvoll Jungs und Mädels, die Bock haben, sich die Hände schmutzig zu machen.

Was ist das Besondere am North Brigade Skatepark?

Hier kann jeder ungestört seiner Leidenschaft nachgehen und seine Kultur und seinen Lebensstil leben kann, ohne Angst zu haben, verjagt zu werden.

Hand aufs Herz – warum fühlst Du dich in Köln so wohl?

Klingt vielleicht ein bisschen cheesy, aber Köln ist einfach ein Gefühl. Wir sind hier alle aufgewachsen, Köln hat für uns Tradition und sind der Stadt sehr dankbar, dass wir dieses Projekt hier realisieren durften.

Wofür nutzt ihr euren Internetauftritt?

Primär, um unsere Vereinsmitglieder zu informieren – letztlich wegen Corona natürlich noch intensiver, da wir fast täglich Updates zu Öffnungszeiten und Kapazitäten kommunizieren müssen.

Warum die .koeln Domain?

Die ist für uns einfach extrem cool, weil wir damit zeigen können, dass wir in Köln sind und dass wir aus Köln kommen.

www.

Für alle Kölnliebhaber: .koeln und .cologne

.koeln gehört zu den beliebtesten Städtedomains weltweit. Kein Wunder, denn so verbinden Sie Heimatliebe mit einer besseren Auffindbarkeit bei lokalen Suchanfragen. Höchste Zeit, sich eine eigene .koeln oder .cologne Domain zu sichern!

barbershop.koeln

Marieke von der Lühe und Kathrin Scholz

eisfeld.koeln

„Wir möchten zielgerichtet Kölner ansprechen.“
 

barbershop.koeln

Jess Knetsch

cafe-vevi.koeln

„Die .koeln Domain erzeugt einfach ein geiles Gemeinschaftsgefühl.“

hellers.koeln

Anna Heller

hellers.koeln

„Wenig Städter sind so verbunden mit ihrer Stadt wie die Kölner. Daher sollte jeder echte Kölner auch eine .koeln Adresse haben.“